Rohrbiege-Spezialisten

Vom kleinen Ein-Mann-Betrieb zum etablierten mittelständischen Unternehmen mit einem großen Fachkräfteteam und neuester Technologie.

1985

Gründung

Henry Senger macht sein Hobby zum Beruf und gründet mit 36 Jahren die Senger Rohrbiegerei, die auf das Biegen und Verarbeiten von Rohren spezialisiert ist. Damit verwirklicht er seinen Traum von einer eigenen Werkstatt, zunächst in einer Garage und setzt den ersten Meilenstein in der Geschichte der Senger Rohrbiegerei.

 
1996

Produktionshalle Schwarzenbach

11 Jahre nach der Gründung entwickelte sich die Senger Rohrbiegerei vom Ein-Mann-Unternehmen zum 20-köpfigen Team von Metallfachkräften. Diesem Wachstum geschuldet entsteht die erste große Produktionshalle in Schwarzenbach, die Platz für ausgeweiteten Maschinenpark bietet.

 
1998/1999

Schweißerei/Löterei

2 Jahre nach dem Bau der ersten Produktionshalle werden neue Räume für die Schweißerei und Löterei gebaut. Dadurch werden Schweiß- und Lötverfahren erweitert und optimiert.

 
2004

Qualitätsmanagement / Messtechnik

Um den höchsten Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden wird die Zertifizierung nach ISO 9001 eingeführt. Modernste Messtechnik ermöglicht exakte berührungslose Vermessung der Rohrgeometrie.

 
2010

Betriebserweiterung

Um die Produktionskapazitäten dem kontinuierlichen Wachstum und den Wünschen der Kunden anzupassen, erfolgt eine umfangreiche Betriebserweiterung. Eine größere modern ausgestattete Halle bietet nun Platz für neueste Biegetechnik, unter anderem für die Booster Maschine, die es uns ermöglicht, Rohre bis zu einem Durchmesser von 168 x 10 mm in unser Leistungsspektrum aufzunehmen.

 
2011

Innovativer Schritt in der Freiformbiegetechnologie

Ein weiterer Meilenstein wurde mit der Aufnahme vom Freiformbiegen und Induktivlöten in unser Leistungsspektrum gesetzt.

 
2013

Fuhrparkerweiterung 3-Rollen Biegemaschine CNC Fräsmaschine

Wir arbeiten mit unserer 3-Rollen Biegemaschine Indumasch. Die CNC gesteuerte Maschine ist ideal zum Biegen von großen Radien und glänzt mit ihrer Wiederholgenauigkeit.

 
2014

Nissin + Wecotech

Die Anschaffung der Freiformbiegemaschine macht uns das dreidimensionale Biegen von Profilen und Rohren unterschiedlichster Größen möglich.

 

 

2015

Verstärkung in der Geschäftsführung

Die Einstellung des neuen Geschäftsführers Michael Bock macht es Herrn Senger möglich, sich als Gesellschafter im Ruhestand zurückzulehnen und sich gleichzeitig auf die Beraterebene zu begeben. Somit bleibt das wertvolle Know-How der 30 Jahre im Unternehmen bestehen.

 

 

Heute

Die nächsten Schritte in den Jahren 2016/17

Derzeit bieten wir unseren Kunden ein breites Leistungsspektrum. Die Prozessoptimierung durch Umstellung auf das ERP System SAP Business One und die Einführung der TS 16949 sind unsere Ziele für die Jahre 2016 und 2017.

 

Heute arbeiten über 90 gut ausgebildete Mitarbeiter am Firmensitz im oberpfälzischen Schwarzenbach. Neben dem Kaltbiegen von Rohren und Profilen übernehmen wir als externer Dienstleister für Fahrzeugindustrie und Anlagenbau auch Schweißarbeiten und Oberflächenbehandlungen. Dafür verarbeiten wir Messing, Kupfer, Stahl, Edelstahl, Aluminium und Kunststoff mit Außenrohrdurchmessern von 3 mm bis 180 mm.